UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN
Zurück zur Übersicht

TC- Octopus Siegen e.V.


Grundsätzliches:

Der Verein wurde am 20.12.1979 gegründet und hat derzeit ca. 120 Mitglieder.

Im Vordergrund der Vereinsarbeit steht die Ausbildung verantwortungsbewußter Taucher sowie die Förderung der Jugend und der Schutz und die Erhaltung der Natur unter Wasser.

Clubheim:

Diaabende, Ausbildungsveranstaltungen, Feierlichkeiten und Plausch nach dem Training finden im vereinseigenen Clubheim in Siegen, Marienborner Str.105 statt.

Außer den Räumlichkeiten für Technik und Geselligkeit bietet das insgesmt 300 Quadratmeter große Clubheim genügend Platz für den theoretischen Unterricht.

Clubfahrten:

Mehrmals im Jahr finden preiswerte Clubfahrten zu Tauchgebieten überall in Europa (z.B. Bergseetauchen in der Schweiz und in Österreich, Tauchen in den Fjorden Norwegens oder an den Küsten des Mittelmeeres, Strömungstauchen im Atlantik) statt. Termine und Ziele bitte der Seite Reisetermine entnehmen.

Pflege des Tauchsports:

Als Mitglied in den Interessengemeinschaften Biggesee und Aggertalsperre hat der TC Octopus Siegen e.V. Zugang zu interessanten Tauchgebieten im heimischen Bereich. Tauchgänge in diesen Talsperren werden regelmäßig, oft mehrmals in der Woche, durchgeführt.

Ausstattung:

Der Verein ist hervorragend ausgestattet: Ein großer stationärer Kompressor nebst Füllanlage, mehrere transportable Kompressoren, ein Vereinsanhänger, Notfallkoffer und 1 Schlauchboot mit Außenbordmotor erlauben die kostengünstige Ausübung des Tauchsports und ermöglichen Clubfahrten zu den entlegensten Tauchgebieten im europäischen Bereich.

Vereinseigene Preßluftflaschen, Jackets und Lungenautomaten werden Tauchanfängern kostenlos für ihre Ausbildung zur Verfügung gestellt.

Training:

Das Training findet mittwochs im Hallenbad "Am Bismarckplatz" in Siegen-Weidenau in der Zeit von 20:00 bis 21:00 Uhr statt. Im Sommer trainiert der Verein im Freibad in Siegen-Geisweid in der Zeit von 19:00 bis 20:00 Uhr.

Das Training der Kinder/Jugendlichen findet jeden Samstag von 10:00 bis 11:00 Uhr in Weidenau statt. Sommertraining ab 18.Mai 2001 im Freibad Geisweid 18:30 - 19:30

Jugendtraining:

Ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die spielerische Heranführung der Kinder und Jugendlichen an den Tauchsport. Betreut wird die mittlerweile 20 Personen starke Gruppe von einem ausgebildeten VDST-Jugendleiter. Informationen bezüglich des Jugendtrainings erhalten Sie von Bernd Hadtstein, Tel 0271 / 73522. Das Training der Kinder/Jugendlichen findet jeden Samstag von 10:00 bis 11:00 Uhr in Weidenau statt.

Im Sommer ab 18.Mai 2001 im Freibad Geisweid 18:30- 19:30 Uhr.

Sonstige Aktivitäten:

 

Tolle Stimmung zeichnen das Sommerfest und die Weihnachtsfeier des Clubs aus.

Ausbildung:

Da der Verein über 3 Tauchlehrer und 2 Übungsleiter verfügt, ist eine Ausbildung nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST e.V.) gewährleistet. Die Beginnerausbildung ist in die Bereiche Theorie, Schwimmbad und Freigewässer gegliedert. Sie endet mit dem Tauchsportabzeichen "Bronze" (DTSA *). Fortgeschrittene können die Tauchsportabzeichen "Silber" (DTSA **) und "Gold" (DTSA***) erwerben.

Mehrmals im Jahr werden SONDERBREVETS wie Trockentauchen, Orientierung, Nachttauchen, HLW - und Kompressorkurse durchgeführt.

Im TCO wird auch das Tauchen mit anderen Gasgemischen angeboten. Interessierte Taucher können kostengünstig die Ausbildung NITROX BASIC absolvieren.

Ansprechpartner/in

Michael Biazeck
Marienborner Straße 105
57074 Siegen
Telefon: 0271 / 682266 Mobil: 0170/4826309
Telefax: 0271 / 84004
E-Mail: michael.biazeck@tc-octopus.de
Internet: http://www.tc-octopus.de

Zurück zur Übersicht
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x