UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Kenya art projects präsentiert: Urbanes Performancetheater des Hope Theatre Nairobi "THE FAIR TRADE PLAY"

Am Mittwoch, den 26. März 2014, gibt es gleich zwei gute Gründe, das Apollo-Theater Siegen aufzusuchen. Zum einen wird eine Theatergruppe aus Nairobi/Kenia zu Gast sein und eine Vorführung  mit dem Titel "THE FAIR TRADE PLAY" präsentieren. Außerdem können sich Interessierte im Vorfeld der Aufführung  über das Thema "Fairer Handel" informieren.

Das Ensemble aus Afrika möchte mit seiner Aufführung auf "Fairness im Alltag" und "Fairen Handel" aufmerksam machen. Unter der Leitung von Regisseur und Bühnenbildner Stephan Bruckmeier (Stuttgart) haben die Jugendlichen, die aus den großen Slumgebieten Nairobis stammen, ein interaktives und multimediales Theaterstück auf die Beine gestellt. Ein besonderer Reiz für Zuschauer ist die Mischung aus Videoclips, Songs, Tänzen, Interviews und vielem mehr.

"Fairtrade" ist eine Initiative, die vom Trans Fair e.V. ins Leben gerufen wurde, um den Verkauf von fair gehandelten Produkten, wie Kaffee, Tee, Blumen etc. , zu unterstützen und den Bauern aus Asien, Afrika und Lateinamerika bessere Lebensbedingungen zu ermöglichen.

Der Initiative angeschlossen haben sich die Stadt Siegen und das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium. Letzteres wird sogar am Veranstaltungsabend als "Fairtrade-School" ausgezeichnet und somit für sein bisheriges Engagement belohnt. Die Stadt Siegen ihrerseits ist auf dem Weg zur „Fairtrade-Town“. So wird es am Veranstaltungsabend Informationsstände geben, die über das Thema "Fairer Handel" und "Fairtrade-Town" aufklären. Der Weltladen Siegen ermöglicht außerdem vor Ort den Kauf von fair gehandelten Produkten. Alle Interessierten können sich daher ab 19.00 Uhr (eine Stunde vor Vorstellungsbeginn) informieren lassen.

Karten für die Veranstaltung sind im Apollo-Theater Siegen, im Peter-Paul-Rubens Gymnasium und in den Weltläden in Siegen zu erhalten. Der Eintritt kostet 10,00 Euro pro Person (ermäßigt: 5,00 Euro).

Weitere Informationen zur Theateraufführung erhalten Sie mit nachfolgendem Dokument:

Theateraufführung "THE FAIR TRADE PLAY".

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x