UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Fairtrade-Team informierte auf dem Weihnachtsmarkt

Burkhard Daub (l.) und Angelika Flohren (3.v.l.) von der Steuerungsgruppe "Fairtrade-Stadt Siegen" sowie Wolfram Spitzer (r.) vom Weltladen Siegen machen auf den Fairen Handel aufmerksam. (Foto: Stadt Siegen)

Leckere Plätzchen, fair gehandelte Waren und Informationen über den Fairen Handel gab es am Dienstag, 3. Dezember, auf dem Siegener Weihnachtsmarkt. Die Steuerungsgruppe "Fairtrade-Stadt Siegen" hatte dort gemeinsam mit dem Weltladen Siegen das Sozialhäuschen in der Kölner Straße belegt.

Diverse fair gehandelte Produkte konnten direkt am Stand gekauft werden. Darüber hinaus gab es passend zur Weihnachtszeit wieder Rezeptkarten für "faires" Gebäck zum Mitnehmen. Mit dabei war auch direkt eine Liste mit Händlern, bei denen die benötigten Zutaten erworben werden können. „Die Weihnachtsrezepte sollen zeigen, wie einfach es ist, im Alltag auf fair gehandelte Produkte zu setzen“, betonte Eva-Marie Bialowons-Sting, Sprecherin der Steuerungsgruppe.

Wer auf den "fairen" Geschmack gekommen ist und die Weihnachtsplätzchen selbst backen möchte, kann sich die Rezeptkarten hier ansehen:

Rezept Zimtschnecken

Rezept Kokosmakronen

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x