UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Geothermie | Umweltwärme

Das Ziel ist die möglichst CO2-freie Energieversorgung eines Gebäudes. Mit einer Wärmepumpe kann man Umweltwärme nutzen und sein Gebäude mit Wärme versorgen. Funktionsweise und Varianten von Wärmepumpen werden auf der Seite der EnergieAgentur.NRW erklärt:

Technik der Wärmepumpe (EnergieAgentur.NRW)

Der Geologische Dienst NRW bietet Informationen und Beratung zu allen geothermischen Fragestellungen:

Geologischer Dienst NRW

Im Geothermie-Portal NRW können Sie eine erste Einschätzung zur Standorteignung ihres Objektes vornehmen hinsichtlich des geothermischen Potenzials vornehmen:

Geothermie-Portal NRW

Für die Errichtung von Erdsonden sowie die Entnahme und Einleitung von Grundwasser ist eine wasserrechtliche Erlaubnis des Umweltamtes des Kreises Siegen-Wittgenstein zu beantragen.

Die Klimakarte vom Bundesverband Wärmepumpe e.V. visualisiert postleitzahlenscharf wahlweise die Jahresmittel- oder die Normaußentemperaturen. Damit können Sie eine erste Einschätzung für den Einsatz von Luft-Wärmepumpen treffen:

Klimakarte nach DIN/TS 12831-1 des Bundesverbandes Wärmepumpe e.V.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x