UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Heizen mit Holzpellets

Die Nutzung von Holz als Brennstoff kann einen Beitrag dazu leisten, den anthropogen verursachten Treibhauseffekt zu reduzieren. Häufig verhindern jedoch noch Unwissenheit und Vorurteile über Bedienkomfort und Sicherheit den großflächigen Einsatz dieses Brennstoffs. Dabei steht das Holz aufgrund neu entwickelter Feuerungstechnologien und Aufbereitungsformen herkömmlichen Energieträgern wie Heizöl und Erdgas in Sachen Bedienkomfort in keiner Weise nach.
Durch die Entwicklung von Holzpellets und Pelletheizungen stellt Holz heute eine umweltfreundliche, wirtschaftliche und komfortable Alternative zu fossilen Energieträgern dar.

Weitere Informationen zum Thema "Holzpellets" und zur Nutzung anderer Holzrohstoffe (Holzhackschnitzel, Scheitholz, Holzbriketts etc. ) erhalten Sie unter folgenden Adressen:

Centrales Agrar-Rohstoff-Marketing- und Entwicklungs-Netzwerk e. V. (C.A.R.M.E.N.).

EnergieAgentur.NRW.

Holzpelletsbörse.

Holz-Energie-Zentrum Olsberg.

Energieatlas NRW.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x