UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Ausleihe von Strommessgeräten

Stromintensive Haushaltsgeräte treiben die Stromrechnung im Haushalt in die Höhe. Besonders ältere Geräte verbrauchen meist unnötig viel Energie. Bei langlebigen Geräten können so die Betriebskosten deutlich höher sein als ihr Kaufpreis. Besonders sparsame Geräte können deshalb im Lauf der Jahre wesentlich mehr an Strom- und Wasserkosten einsparen, als sie bei der Anschaffung teurer sind.

Außerdem gibt es in jedem Haushalt Elektrogeräte, die Strom verbrauchen, obwohl sie gar keine Leistung erbringen. Betroffen hiervon sind zum Beispiel Fernsehgeräte, Stereoanlagen, Computer, Drucker, Telefaxgeräte oder schnurlose Telefone. Der Grund: Sie lassen sich nicht richtig ausschalten. Eine Vermeidung dieser Stand-by-Verluste schont nicht nur den Geldbeutel sondern trägt auch zur Umweltentlastung bei.

Wollen Sie wissen, was Ihre Haushaltsgeräte an Strom verbrauchen?
Wir helfen Ihnen dabei, dies herauszufinden. Mit der kostenlosen Ausleihe eines Strommessgerätes ermöglichen wir es Ihnen, den Stromverbrauch ihrer Haushaltsgeräte exakt zu erfassen und Stromfresser ausfindig zu machen. Finden Sie auf einfache Weise heraus, wo Sie Strom sparen können.

Haben Sie Interesse?
Dann reservieren Sie sich ein Strommessgerät [Telefon: (0271) 404-3214] und holen es bei der Abteilung Umwelt im Rathaus Geisweid, Lindenplatz 7, Raum 13, ab.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

 

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x