UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Der älteste Stadtplan Siegens aus dem Jahr 1751

Der älteste Stadtplan Siegens von 1751 (Vorlage: Stadtarchiv Siegen)
Herrengarten und Bürgergärten auf dem Stadtplan von 1751 (Vorlage: Stadtarchiv Siegen)

In kraftvollen Farben stellt der älteste in den Beständen des Stadtarchivs Siegen befindliche Stadtplan, datiert Dillenburg 1751, das bebaute Areal am Siegberg mit Blickrichtung Nordost in das Zentrum der Betrachtung dar. Die Darstellung gibt aber auch das einmündende Wegenetz und die umliegenden Hütten, Mühlen und Gewässer sowie Herrengarten und Nutzgärten vor der Toren wieder. Das Augenmerk des Zeichners lag ganz offensichtlich auf dem landesherrlichen Besitzungen sowie den Verteidigungsanlagen der Stadt. Eine zentrale Funktion und erhöhte Bedeutung wird dabei dem Oberen Schloss beigemessen, dem in verhältnismäßig detailreicher Darstellung und ausführlicher Beschreibung in einer beigefügten Legende eine Fülle nutzungsspezifischer und festungstypischer Informationen beigegeben werden:

"Plan von der Stadt und dem Schloß Siegen"

[Legende zur Erläuterung der eingetragenen Details]

"a. das alte Catolische Schloß.

b. Reformirte Schloß und Garten bb.

c. Straße wodurch mann aus der Stadt auf das Schloß und Jesuiter Closter gehet.

d. Ersters Thor, so das Schloß und Jesuiter Closter zugleich schlißet.  

e. Gitter Thor in einer Traverse.

f. Zwey Thors so den Schloßplatz oder vielmehr die Festung schließen.

g. Brücke von Holtz von p[or]t[endens] 24 fuß lang über den trucknen Graben

h. der bey 18 fuß tief i. Jesuiter Batterie so wegen des Jesuiter Closters nicht zu sehen geweßen.

k. Commandanten Wohnung

l. Mauern die mit Balcken und steinen beleget, und in einem Tempo herunter zu werffen stehen.

m. Krebs Batterie die bey 30 Fuß hoch und oben eine Breite von ohngefehr 15 fuß [hoch] hat. Wegen des steilen berges ist derselben nicht anzukommen, über dem ist das außgefallene mit balcken zu gelegt.

n. Sack Thurn worinn gefängnis seye

o. Hexen Thurn.

p. Thore so zur Communication derer gärten dienen

q. Zuck Brücke über den trucknen graben

r. Haasen garten Batterie.

s. Palisadirung.

t. Bürger Plancken

u. wo selbsten die Mauer nicht über 18 fuß hoch ist.

w. die Plattemarie.

x. der steihle berg worauf das alte Catho[lische] Schloß stehet.

Dillenburg d[en] 15 May 1751" 

Signatur: Stadtarchiv Siegen, Bestand 752, Nr. 447

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x