UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Herzlich Willkommen zum neuen Programm von "Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten" 2020!

Aufgrund von Lockerungen der Corona-Verordnungen durch die NRW-Landesregierung kann die traditionsreiche Konzertreihe "Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten" ab 17. Mai 2020 immer sonntags um 16.00 Uhr wie gewohnt durchgeführt werden. 

Dank unserer Sponsoren werden auch diesen Sommer die unterschiedlichsten Musikgruppen wöchentlich ihr Können präsentieren. Wie in den vergangenen Jahren wird die Veranstaltungsreihe von Tom Schirmer und Ann Christin Schmidt aus dem Radio Siegen Team moderiert.

Bedingt durch die aktuelle Situation können wir Ihnen hier jedoch nicht wie sonst üblich bereits das gesamte Programm vorstellen. Weiterhin gibt es Orchester oder Chöre, die aktuell noch nicht oder nur bedingt proben können. Daher ist eine Programmvorstellung für den gesamten Zeitraum zur Zeit nicht möglich.

Für die Konzerte gelten bis auf weiteres folgende Regeln:

  1. Vor Betreten des Zuschauerraums wird Ihnen ein Sitzkissen ausgehändigt. Die Anzahl der Zuschauer-Plätze ist auf 200 begrenzt. 
  2. Das Sitzkissen legen Sie bei Verlassen bitte in die bereit stehende Kiste. 
  3. Nebeneinander Platz nehmen dürfen Sie in jeder Reihe. In den jeweiligen Reihen wird ein Abstand sichergestellt, in den Reihen hinter und vor Ihnen werden die Sitzplätze versetzt angeordnet.
  4. Zur Rückverfolgung möglicher Infektionsketten müssen wir ihre Kontaktdaten und ihren Sitzplatz erfassen. Die Daten werden für vier Wochen aufbewahrt.
  5. In der Warteschlange ist ein Abstand von 1,50 Metern einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 
  6. Vermeiden Sie bitte bei Betreten und Verlassen des Areals die Bildung von größeren Menschenansammlungen.
  7. Den Anweisungen der Ordnungskräfte ist Folge zu leisten. Sie verfügen über das Hausrecht bezogen auf das Atrium und den umgebenden gepflasterten Weg und können im Falle von Verstößen Platzverweise erteilen.

Im Rahmen der Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalens während der aktuellen Corona Pandemie sind wir zur Datenerhebung von Kontaktdaten nach § 8 Abs.1 Coronaschutzverordnung i.V.m. § 2a Coronaschutzverordnung verpflichtet, um so die Rückverfolgbarkeit sicherzustellen.

Sie können das Formular gerne schon vorab ausdrucken und ausfüllen, um so zu einem reibungslosen Ablauf vor Ort beizutragen.

Hier finden Sie das Formular zur Kontaktdatenerhebung sowie Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Kontaktdatenerhebung:

Formular zur Kontaktdatenerhebung.

Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch der Veranstaltungsreihe "Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten".

Viel Vergnügen wünscht Ihnen die Kulturabteilung der Universitätsstadt Siegen! 

12. Juli 2020: Alive

Fotocollage der Band Alive

Die Band Alive wurde vor drei Jahren von Thomas Neuser (Gitarre, Keyboard) und Paul Galeski (Schlagzeug) gegründet. Sie spielen Songs aus den Jahren 1960 bis 1990 von Dire Straits, Police, Eagles, Beatles, Creedence Clearwater Revival und Eric Clapton nahe am Original. Nach dem Tod von Peter Kolke beschlossen sie intensiv weiter zu machen. Die Band wird komplementiert durch Helmut Utsch (Bass), Martin Quast (Sänger und Gitarrist) und Ferdi Schneider (Keyboard und Gesang).


19. Juli 2020: Musikkapelle Irmgarteichen e.V.

Fotografie der Musikkapelle Irmgarteichen

Die Musikkapelle Irmgarteichen e.V. wurde im Jahre 1918 gegründet und ist eines der ältesten Blasorchester des Siegerlandes. Das Orchester besteht aus rund 30 Musikerinnen und Musikern und steht unter der Leitung von Volker Ermert. Das große Repertoire umfasst neben traditioneller und moderner originaler Blasmusik auch klassische Werke sowie Stimmungshits. Mit einer vielseitigen Auswahl hieraus möchten sie das Publikum begeistern.


26. Juli 2020: Hartmut Sperl Trio feat. Judith Adarkwah

Fotografie des Sperl Trio feat. Judith Adarkwah

Eine spielfreudige Formation, die improvisatorisch zwischen Jazz-, Soulstandards und Rockbearbeitungen musiziert und jedem Einzelnen breiten Raum zu solistischen Ausflügen lässt. Der Kontakt der Vier auf der Bühne führt zu ständigen Überraschungen, eine Eigenschaft, die das Publikum vom ersten Ton an in den Bann zieht. Das Trio besteht aus Florian Schnurr, Schlagzeug, Stefan Schwarzinger, Kontrabass und Hartmut Sperl, Piano. Die Vokalistin Judith Adarkwah rundet das Quartett ab.


Filmmaterial

Einen kleinen Film über den am 24. Mai 2020 stattgefundenen Auftritt von "Aglaja Camphausen und Ulrich van der Schoor" bei Sonntagnachmittag um 4 im Schlosspark können Sie mit nachstehendem Link einsehen:

Videozusammenschnitt des Auftritts von "Aglaja Camphausen und Ulrich van der Schoor".


Wichtige Parkhinweise

Parken im Bereich Oberes Schloss/ Hasengarten nur eingeschränkt möglich!

Bitte nutzen Sie die Parkeinrichtungen:
Rathaus/Markt (Hinterstraße) und Altstadt (Löhrtor).

Allgemeine Veranstaltungsinformationen

Jeweils um 16.00 Uhr in der Parkanlage Oberes Schloss (Musikpavillon).

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Programmänderungen und witterungsbedingte Absagen bleiben vorbehalten.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x