UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Das war der Full House Jazz am 1. Dezember 2019

Bildermix zum Full House Jazz 2019

Auch 2019 fand das jährliche Festival unter dem Titel FULL HOUSE JAZZ im Siegener KrönchenCenter statt, traditionell wieder am 1. Advent. Nach der offiziellen Begrüßung durch Herrn Stadtrat Arne Fries spielten drei Jazzformationen unterschiedlicher Stilrichtungen und Besetzungen für die zahlreich erschienen Jazzfans und einige neugierige Erstbesucherinnen und -besucher. Technisch unterstützt von den Siegener Wahler-Studios jazzten, sangen und swingten auf der Bühne im Lesecafé die Urgesteine der Siegener Jazzszene, Lämpels Jatz-Orchester, die Kölner Jazz-und Soulsängerin Felicia Theis (Piano-Begleitung: Ulrike Theis) und die Siegener Big Band Latino Chant unter der Leitung von Klaus Panten.
Ein herzliches Dankeschön möchten wir allen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern sowie unseren Unterstützern und Sponsoren sagen. Ohne die Unterstützung von innogy, der Provinzial Geschäftsstelle von Carlo Schneider, der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Siegerland-Wittgenstein e.V. und der Stadtbibliothek Siegen hätte diese gelungene Veranstaltung nicht durchgeführt werden können.

Vorankündigung 2020

Publikum und Mitwirkende waren nach der Veranstaltung 2019 einhellig der Meinung, dass der FULL HOUSE JAZZ eine Neuauflage in 2020 erfahren muss - am 1. Advent heißt es "Da capo".
Der FULL HOUSE JAZZ 2020 wird Sonntag, 29. November 2020, von 14.00 bis 17.00 Uhr im KrönchenCenter stattfinden.

Eintrittskarten sind ab Freitag, 6. November 2020, im Vorverkauf in der Stadtbibliothek erhältlich.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. An der Tageskasse sind am Veranstaltungstag Eintrittskarten ab 13.00 Uhr erhältlich.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x