UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

19. November bis 23. Dezember 2021: Siegener Weihnachtsmarkt

Der Siegener Weihnachtsmarkt aus der Vogelperspektive (Bildquelle: www.weihnachtsmarkt-in-siegen.de)

41 weihnachtlich geschmückte Fachwerkhäuser, dazu Sonderbauten und Stände, beziehen in diesem Jahr den stimmungsvoll beleuchteten Platz des Unteren Schlosses und die Kölner Straße. Dabei ist neben der beliebten Eisbahn in der Mitte des Marktes, auch die Kindereisenbahn wie das Kinderkarussell können wieder ihre Runden drehen. Abgesagt wurden hingegen das Bühnenprogramm wie die Weihnachtsbäckerei aufgrund des pandemischen Geschehens.

Das Gewerbe- und Ordnungsamt wie auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Siegen haben gemeinsam mit den Organisatoren des Marktes ein Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet. Als Reaktion auf die geplante, kurzfristige Anpassung der Corona-Schutzverordnung NRW nach dem 2G-Prinzip sind die erhöhten Kontrollen der 2G-Regelung am Eingang und auf dem Platz des Unteren Schlosses vorgesehen.

2G-Einlasskontrollen am Siegener Weihnachtsmarkt

Für den Siegener Weihnachtsmarkt auf dem Platz des Unteren Schlosses gilt eine 2G-Einlasskontrolle. Damit ist nur geimpften und genesenen Personen mit entsprechendem Nachweis der Zutritt auf das Gelände möglich.

Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes müssen die entsprechenden Nachweise beim Sicherheitspersonal im Eingangsbereich vorweisen. Der Eingang zum Weihnachtsmarkt auf der Seite des Museums für Gegenwartskunst wurde dafür an der Straße Unteres Schloss weiter in Richtung Alte Poststraße verlegt. Neben der Kontrolle am Eingang werden stichprobenhafte 2G-Kontrollen sowie die maximal zugelassenen Besucher in den Hütten kontrolliert. Die schwarzen Weihnachtsmarkt-Bänder soll es nach Angaben des Veranstalters nicht mehr geben.

Von der 2G-Regelung ausgenommen sind nach der aktuellen Coronaschutzverordnung Kinder und Jugendliche. Besuchern wird empfohlen, in Bereichen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Das Land NRW hatte bekannt gegeben, dass Veranstaltungen im Freizeitbereich - dazu gehören auch die Weihnachtsmärkte - nur unter Anwendung der 2G-Regel (Geimpfte und Genesene) stattfinden dürfen.

Sozialhäuschen

Auch das Sozialhäuschen ist wieder dabei. Geplant ist, dass sich wie in den Vorjahren dort die "Fairtrade-Stadt Siegen" gemeinsam mit dem Weltladen präsentiert (Termin ist Donnerstag, 25. November).

Eisbahn

Angeboten wird außerdem "Siegen on Ice" mit der beliebten Eisbahn in der Mitte des Marktes, auch die Kindereisenbahn wie das Kinderkarussell können wieder ihre Runden drehen.

Abgesagt wurden hingegen das Bühnenprogramm wie die Weihnachtsbäckerei aufgrund der pandemischen Geschehens, in Planung sind aber verschiedene Walking-Acts, so die Veranstalter.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und aktuelle Nachrichten erhalten Sie auf der Veranstalterhomepage unter:

https://weihnachtsmarkt-in-siegen.de.

Öffnungszeiten des Siegener Weihnachtsmarktes (Schlosshof Unteres Schloss, Kölner Straße)

Am Unteren Schloss

Gastronomie-Stände

Montag bis Donnerstag
16.00 bis 22.00 Uhr

Freitag und Samstag
11.00 bis 22.00 Uhr

Sonntag 
11.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag, 23. Dezember 2021
11.00 bis 23.00 Uhr

Händler- und Verkaufsstände, Attraktionen

Montag bis Donnerstag
16.00 bis 21.00 Uhr

Freitag und Samstag
11.00 bis 21.00 Uhr

Sonntag 
11.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag, 23. Dezember 2021
11.00 bis 21.00 Uhr

Kölner Straße

Gastronomie-Stände

Montag bis Samstag
11.00 bis 22.00 Uhr

Sonntag 
11.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag, 23. Dezember 2021
11.00 bis 23.00 Uhr

Händler- und Verkaufsstände

Montag bis Samstag
11.00 bis 21.00 Uhr

Sonntag 
11.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag, 23. Dezember 2021
11.00 bis 21.00 Uhr

Corona-Hinweise

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch des Siegener Weihnachtsmarktes über die aktuellen Corona-Regelungen:

https://weihnachtsmarkt-in-siegen.de/corona/.

Öffentliche Verkehrsmittel | Parken

Besucher des Siegener Weihnachtsmarktes sollten die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, das schont die Umwelt und ist stressfrei, des Weiteren schmeckt der Glühwein dann doppelt so gut. Denken Sie bitte daran: "Kein Alkohol am Steuer!". Die bekannten Haltestellen ZOB Siegen, Kölner Tor und Marburger Tor werden wie gewohnt angefahren.

Wer dennoch gerne mit dem PKW anreisen möchte: Autofahrer aus Richtung Kreuztal kommend, werden gebeten die Parkhäuser Reichwalds Ecke (Heeserstraße) und Rathaus/ Markt (Hinterstraße) anzufahren.

Aus Richtung A45 und Eiserfeld kommend, stehen die Parkhäuser City-Galerie (Am Bahnhof), Apollotheater (Morleystraße) und die Tiefgarage Karstadt (Unteres Schloss) zur Verfügung.

Eine Übersicht der Parkeinrichtungen finden Sie hier ...

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x