UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Sommerfestival startet am 15. Juni mit "Luther!"

N.N. Theater Köln "Luther", Foto: René Achenbach
N.N. Theater Köln "Luther", Foto: René Achenbach
N.N. Theater Köln "Luther", Foto: René Achenbach

Jetzt kommt es faustdick mit der Kultur! Noch während auf dem Giller die Zelte abgebaut werden, machen sich die Mitarbeiter von KulturSiegen schon warm für die Eröffnungsveranstaltung des Siegener Sommerfestivals am kommenden Samstagabend (15. Juni 2019, 21.00 Uhr am Oberen Schloss).

Zu Gast ist eins der beliebtesten Theaterensembles der 31-jährigen Festivalgeschichte: Mit seiner aktuellen Produktion "Luther!" begibt sich das Kölner N.N. Theater auf Spurensuche nach dem Reformator und Urvater des evangelischen Glaubens - und erzählt mit der für das Ensemble so typischen Mischung aus Slapstick, Humor, Tragik und Musik eine komplexe Geschichte über Politik, Religion, Schuld und Liebe.

Tickets

Grundsätzlich gibt es bei den Veranstaltungen des Siegener Sommerfestivals freie Platzwahl, aus technischen Gründen ist der Vorverkauf nicht online, sondern nur via Vorbestellung und Abholung an den nachstehend genannten Vorverkaufsstellen möglich.

Vorverkauf in Siegen

  • Apollo-Theater, Telefon: (0271) 770277-2
  • Konzertkasse Siegen (Siegener Zeitung), Telefon: (0271) 5940350
  • Alpha Medien (Kölner Tor), Telefon: (0271) 2322514
  • Museum für Gegenwartskunst (Unteres Schloss), Telefon: (0271) 4057710
  • Buchhandlung MankelMuth (Weidenau), Telefon: (0271) 4852741
  • Buchhandlung MankelMuth (Uni), Telefon: (0271) 7711045
  • Euro TicketStore (Siegerlandzentrum Weidenau), Telefon: (0271) 7700261

Vorverkauf in der Region

  • Bad Berleburg: Buchhandlung Mankelmuth, Telefon: (02751) 920812
  • Bad Berleburg: Siegener Zeitung, Telefon: (02751) 9368-0
  • Bad Laasphe: Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH, Telefon: (02752) 898
  • Betzdorf: MankelMuth, Telefon: (02741) 970024
  • Dillenburg: Musicbox, Telefon: (02771) 24467
  • Hachenburg: Hähnelsche Buchhandlung, Telefon: (02662) 7518
  • Kreuztal: Kulturamt, Telefon: (02732) 51-324
  • Kreuztal: MankelMuth, Telefon: (02732) 554541
  • Kreuztal: TUI Reisecenter, Telefon: (02732) 3058
  • Netphen: Kulturbüro, Telefon: (02738) 603-111
  • Neunkirchen: Buchhandlung Braun, Telefon: (02735) 61990
  • Olpe: Siegener Zeitung, Telefon: (02761) 94130
  • Olpe: Reisebüro Rumpff, Telefon: (02761) 3088

Ermäßigungen von bis zu 50 %

Im Vorverkauf (VVK), für Schüler, Studenten & Schwerbehinderte

Freie Platzwahl!

Die Abendkasse öffnet zirka 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Es gibt eine Sitzplatzgarantie (bei bestuhlten Veranstaltungen) für alle VVK-Karteninhaber bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrt & Parken

Ihr Weg zum Festival

Google Maps.

Parken

Parken Sie für max. 1,80 Euro (wochentags ab 19.30 Uhr, samstags ab 15.30 Uhr sowie sonntags) im

ÖPNV

Linie C 123 bis zirka 23.00 Uhr ab/nach HBF bzw. ab/nach Oberstadt/Marburger Tor.

Barrierefrei

Vorfahrt und stufenfreier Fußweg bis zum Spielort bzw. Behinderten-WC. Behinderten-Parkplätze auf dem Parkplatz Hasengarten (am Oberen Schloss).

Alles Wissenswerte auf einen Blick!

Ausführliche Programminformationen (Video-Trailer zu den einzelnen Veranstaltungen), Eintrittspreise und organisatorische Hinweise erhalten Sie auf der Festivalhompage unter www.sommerfestival.com.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x