UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

19. Juli bis 25. August 2019: Siegener Open-Air-Kino

Siegener Open-Air-Kino

Es ist endlich soweit! Das Siegener Open-Air-Kino 2019 steht in den Startlöchern und öffnet am 19. Juli 2019 nunmehr zum 22. Mal seine Pforten.

Wegen Sanierungsarbeiten an der Stadtmauer und am Museum, musste das Open-Air-Kino letztes Jahr in den benachbarten Schlosshof ausweichen. Dieses Jahr kehrt es auf die Brunnenwiese zurück. Damit verbunden ist wieder etwas mehr Platz für die Besucher und die Stände. Doch neben der Rückkehr auf den alten Spielort ist das diesjährige Open-Air-Kinoprogramm natürlich das wichtigste. Knapp über 100 Filme haben sich die Macher des Open-Air-Kinos angeschaut und aus ihnen die Auswahl für 2019 getroffen.

Da dürfen die Publikumslieblinge "Bohemian Rhapsody" (19. Juli), "Der Junge muss an die frische Luft" (20. Juli) und "A Star is Born" (22. August) genauso wenig fehlen wie die Programmkino-Highlights "Der Vorname" (21. Juli), "Green Book" (11. August) oder "Monsieur Claude 2" (28. Juli). Doch auch brandaktuelle Filme wie "Yesterday" (24. August), "Pets 2" (17. August) und vor allem "Leberkäsjunkie" (16. August) - der bisher nur hier so früh nach seinem Bundesstart am 1. August gezeigt wird - hat man bekommen können.

Besonders stolz ist man aber natürlich auf die zahlreichen Sonderformate, die es nur im Open-Air-Kino gibt. Denn neben der traditionell stattfindenden Sommertour der "European Outdoor Film Tour" (9. August) wird erstmal in Siegen auch die "International Oceans Film Tour" (23. August) angeboten, die sich ausschließlich mit Filmen über das Meer und Wassersportarten auseinandersetzen wird. Mit dabei eine spannende Doku über die 110-tägige Verfolgungsjagd des illegalen Fisch-Trawlers "Thunder".

Ein Wiedersehen gibt es mit den beiden Filmemachern Silke Schranz und Christian Wüstenberg, die ihren neuen Doku-Film "Portugal - Der Wanderfilm" (18. August) vorstellen. Nachdem sie uns vor drei Jahren Südafrika nähergebracht haben, erzählen sie nun von ihren Abenteuern auf 1.000 km Wanderwegen quer durch Portugal.

Traditionell gibt es am 1. August wieder eine Ausgabe von "Kunst gegen Bares". Das besondere dieses Mal ist, dass sich einige der Künstler speziell für diesen Abend etwas präsentieren werden, was mit dem Thema Kino zu tun hat.

Neben den eintrittspflichtigen Filmveranstaltungen gibt es in diesem Sommer aber gleich zwei kostenlose Veranstaltungen. Am 30. Juli präsentiert der CVJM Siegerland den Film "The Soul in the Machine" über den Gründer der Bewegung: Sir George Wilson. Am 15. August präsentiert Greenpeace die brandneue Multimedia-Show vom international renommierten Fotografen Markus Mauthe "An den Rändern des Horizonts". Dank der Unterstützung der beiden Organisationen ist an diesen beiden Abenden der Eintritt frei.

Doch wird das Open-Air-Kino dieses Jahr natürlich auch wieder von seinen langjährigen Sponsoren Volksbank in Südwestfalen eG, SVB, Autohaus Walter Schneider und unsere Medienpartnern Radio Siegen und Moonriver Design. Dank allein Ihrer Unterstützung ist es den Machern des Siegener-Open-Air-Kinos möglich ein solch rundes Programm mit exklusiven Veranstaltungen zu bieten. So gibt es - durch die Rückkehr zur Brunnenwiese - in diesem Jahr wieder Plätze in der beliebten "Radio Siegen Lounge" oder auf der "Volksbank" regelmäßig zu gewinnen.

Doch eines fällt in diesem Jahr besonders auf. Sehr viele Musikfilme sind dieses Jahr vertreten. Insgesamt vier Filme setzen sich mit Musikern und Musik auseinander.

Der Vorverkauf läuft ab sofort. Alle Filme sowie den jeweiligen Link zu www.kinoheld.de finden Sie unter www.facebook.com/OpenAirKinoSiegen oder www.siegener-openairkino.de.

Programm

Das Programmheft erhalten Sie mit nachfolgender Datei:

Programm "Siegener Open-Air-Kino".

Tickets/Vorverkauf

Auch in diesem Jahr bietet der Veranstalter wieder einen Online-Ticketverkauf an. Über www.kinoheld.de können sich alle Besucher schon im Vorfeld ihre Eintrittskarten sichern und kommen so auf der Überholspur zu ihrem Filmvergnügen.

Karten gibt es zu 7 Euro und im 3er-Abo zu 16,50 Euro (nur an der Abendkasse erhältlich). Am 9. August und 23. August: 10 Euro.
Eintritt frei am 30. Juli und 15. August.

Voba-Kinotag: An jedem Voba-Kinotag bekommen Mitglieder der Volksbank Siegerland an der Abendkasse 1 Euro Rabatt auf den Eintritt! Einfach Mitgliedsausweis vorzeigen und Geld sparen (Rabatt gibt es nur an der Abendkasse).

Spielort

Schlosshof im Oberes Schloss Siegen (zu erreichen über die Burgstraße).

Bei schlechter Witterung werden die Veranstaltungen in das Kulturhaus Lÿz verlegt, oder an einem anderen Tag nachgeholt (Ersatztermin/Ausweichtermin).

Das Programm ...

... und alle weiteren Informationen (Einlass, Filmbeginn, Tickets, Anfahrt, Parken, Wetter, etc. ) erhalten Sie auf der Kino-Homepage unter: www.openairkino-siegen.de.

Plakat "Siegener Open-Air-Kino"
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x