UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

15. Juni bis 21. August 2022: Siegener Open-Air-Kino

Plakat "Siegener Open-Air-Kino 2022"

Am Schloss wird alles gut ...

Nach zwei bitteren Jahren neigt sich die Corona-Pandemie nun endlich dem Ende entgegen. Innovativ und mit vollem Einsatz hat das Open-Air-Kino in den letzten beiden Jahren die Fahne der Kinokultur hochgehalten. Doch wenn man ehrlich ist, dann konnte in den letzten beiden Jahren nicht dieselbe beschwingte Atmosphäre geboten werden, wie man sie vom Freiluftkino in den Vorjahren gewohnt war.

Doch das soll nun endlich wieder anders werden. Die Corona-Auflagen sind Geschichte und endlich heißt es wieder unbeschwerte Kinoabende genießen unter dem lauschigen Sternenzelt Siegens. So wird es in diesem Sommer wieder eine Abendkasse für spontane Kinogäste geben und der starre Rahmen einer festen platzgenauen Buchung wird zugunsten der flexibleren freien Platzwahl aufgegeben. So können spontan noch weitere Kinogänger zur Clique hinzustoßen, ohne dass man weit auseinander sitzen muss. Auch das unter Stammgästen so beliebte 3er-Abo wird es ab diesem Jahr wieder geben.

Dennoch gibt es aber in der neuen Saison einen Wermutstropfen: Der liebgewonnene Spielort "Brunnenwiese" ist - hoffentlich zum letzten Mal - für eine lange Zeit eine Baustelle. Zum Glück bot die Kulturabteilung der Stadt Siegen an, dass man sich den Spielort im Schlosshof gemeinsam mit den anderen Veranstaltungsreihen teilen könne. Somit entwickelt sich der Schlosshof in diesem Jahr zu einem Superveranstaltungsort. Aus diesem Grund musste das Open-Air-Kino sich ein wenig strecken, denn es stehen meist nur zwei Spieltage pro Woche zur Verfügung. Um dennoch auf 23 Veranstaltungsabende zu kommen, startet das Kino schon am 15. Juni 2022 mit der grandiosen Komödie "Contra" und endet erst am 21. August mit dem Musikfilm "Elvis".

Und auch dieses Jahr geizt das Siegener Open-Air-Kino nicht mit tollen Filmen. Neben Hollywood-Blockbuster wie "Jurassic World 3" (13. August), "Top Gun Maverick" (18. August) und "Phantastische Tierwesen 3" (20. August) darf man sich auch auf Programmkino-Perlen freuen wie "Belfast" (23. Juni), "Curveball - Wir machen die Wahrheit" (10. Juli) und "Respect" (14. August) - die Lebensgeschichte der unvergessenen Aretha Franklin. Doch gerade der deutsche Film genießt auch dieses Jahr wieder einen hohen Stellenwert Im Programm. Fast 40 Prozent der gezeigten Filme sind aus Deutschland. Neben dem bereits erwähnten "Contra" (15. Juni und 24. Juli) machen unter anderem auch Sönke Wortmanns "Eingeschlossene Gesellschaft" (26. Juni), Leander Haußmanns "Stasikomödie" (17. Juli), Karoline Herfurths "Wunderschön" und "Kaiserschmarrndrama" (30. Juni) eine gute Figur. Als besondere Filmhighlights sind auch dieses Jahr wieder die "European Outdoor Film Tour" (28. Juli) und die "International Ocean Film Tour" (11. August) mit ihren jeweils aktuellen Produktionen zu Gast in Siegen.

Nach der Zusammenarbeit mit dem studentischen Kino panoptikum von der Universität Siegen in den beiden vergangenen Jahren, wird diese Kooperation auch 2022 fortgesetzt. An zwei Abenden bestimmen die Studierenden der Uni Siegen das Programm. Mit "The French Dispatch" (22. Juni) und "Licorice Pizza" (6. Juli) bereichern zwei hervorragende Programmkinofilme das Angebot.

Eine weitere Zusammenarbeit geht mit dem "Sommer Jugend Kino - Wunschfilm" in Kooperation mit der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Siegen in die zweite Runde. Bis zum 1. Juli kann man online zwischen sechs verschiedenen Filmen abstimmen. Zur Wahl stehen:

  • Doctor Strange in the Multiverse of Madness,
  • Uncharted,
  • Wolf und Löwe,
  • Chihiros Reise ins Zauberland,
  • Der Pfad und
  • Sonic the Hedgehog 2.

Ein besonderer Dank der Kinomacher gilt - in diesen immer noch stürmischen Zeiten - den Sponsoren. Es ist nicht selbstverständlich, so fest hinter einer Veranstaltungsreihe zu stehen, wie es die Volksbank in Südwestfalen eG, die Siegener Versorgungsbetriebe und die Medienpartner Radio Siegen und Moon River Design beweisen. Ohne die tatkräftige Unterstützung aller Sponsoren und die konstruktive Zusammenarbeit mit den Behörden der Stadt Siegen, wäre das Open-Air-Kino 2022 nicht möglich gewesen.

So bleibt zu hoffen, dass sich in diesem Jahr das Motto erfüllt und nach zwei Jahren Corona "am Schloss doch alles gut wird"!

Kino-Homepage

www.siegener-openairkino.de

Spielort

Schlosshof am Oberen Schloss Siegen (über die Burgstraße erreichbar) .

Programm

Das Programm sowie alle weiteren Informationen (Einlass, Filmbeginn, Tickets, Anfahrt, Parken, Wetter, etc.) erhalten Sie auf der Kino-Homepage unter: www.siegener-openairkino.de.

Wetter

  • Bei schlechter Witterung werden die Veranstaltungen an einem anderen Tag nachgeholt (Ersatztermin/ Ausweichtermin).
  • Wetter-Hotline: Am jeweiligen Veranstaltungstag ab 18.00 Uhr unter (0271) 2319165.
  • Wenn es kühler wird: Am Eingang gibt es Thermo-Sitzkissen solange der Vorrat reicht.
    Warme, täglich gewaschene Fleecedecken gibt es für 1,50 Euro Leihgebühr (zzgl. Pfand) am Gastrostand.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x