UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

10. Juni bis 11. September 2022: Kultursommer im Innenhof des Oberen Schlosses

Der Innenhof des Oberen Schlosses zu Siegen ist der stimmungsvollste Veranstaltungsort der Stadt und das "Siegener Sommerfestival" mit seinem Programm aus Musik, Varieté und Kabarett gehört seit Jahrzehnten zu den Aushängeschildern des städtischen Kulturprogramms. Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen kommt der Kultursommer an eben jenen Ort zurück, bunter, vielfältiger und hochwertiger denn je. Selbstbewusst überschreiben die städtischen Macher das Programm, das sie vom 10. Juni bis 11. September 2022 an eben jenem Ort präsentieren, daher mit dem Titel "Das Beste kommt zum Schloss".

40 mal Open-Air-Programm vom Feinsten

Der Neustart 2022 ist ein fulminanter mit über 40 Open-Air-Veranstaltungen, nicht gezählt weitere 30 Abende des Siegener Open-Air-Kinos. Gebündelt hat KulturSiegen in dem prall gefüllten Programmpaket bekannte und beliebte Reihen wie "Sonntagnachmittags um 4", das Kindertheater und das Sommerfestival - neu unter dem Begriff "Stage Art". Die "World Music Nights" mit bisherigem Spielort KrönchenCenter entfalten sich im Schlossinnenhof zu einem eigenen kleinen Festival der internationalen Musikkultur unter professionellen Bühnenvoraussetzungen und mit einer Platzkapazität für bis zu 400 Fans hochkarätiger Vokal- und Instrumental-Artisten.

Oberes Schloss und Schlossgarten: Veranstaltungsorte mit Tradition

Bei der Vorstellung des Programms im Rahmen eines Pressegesprächs am 16. Mai 2022 machte Bürgermeister Steffen Mues zunächst deutlich, welch - im wahrsten Sinne des Worte - herausragender Ort das Areal rund um das Obere Schloss ist: "Das Obere Schloss ist die viel zitierte gute Stube der Stadt Siegen und samt Kunst- und Heimatmuseum quasi die pittoreske Bel-Etage des Siegbergs." Kulturveranstaltungen, so Mues weiter, hätten im Schlosspark schon kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges stattgefunden, so die "Schloss-Spiele" Anfang/ Mitte der 1950er Jahre.

Fast auf den Tag genau vor 40 Jahren, am 1. Mai 1982, gab es die Veranstaltungspremiere von "Sonntagnachmittag um 4 im Schlosspark" - eine musikalische Unterhaltungsreihe mit lokalen und regionalen Musikensembles, die damit regelmäßige Auftrittsmöglichkeiten in der Region erhielten.

1983 geriet der Schlossinnenhof in den Blickwinkel engagierter Kulturmacher, die dort mehrere Jahre lang ein Freiluft-Theaterfestival inszenierten, und 1989 fand das erste Siegener Sommerfestival statt, das 31 Jahre lang einen festen Platz im regionalen Veranstaltungsleben hatte. Dann kam Corona.

Doch trotz Corona gab auch in den letzten beiden Jahren nur teilweise Einschränkungen beim Sommerprogramm am Schloss, wie der Bürgermeister darlegte. So konnten stattfinden: Sonntagnachmittag um 4, Kindertheater, Spiegelzelt, Open-Air-Kino. Ausfallen mussten leider: Nacht der 1000 Lichter, eine Spielzeit im Schlosshof, die Nacht der Musik.

Die Coronazeit sei gleichzeitig eine Zeit des Umbruchs gewesen, was Baumaßnahmen am Oberen Schloss betreffe, so Mues. Im Sommer 2020 entstand beispielsweise im Rahmen des Städtebauförderprogramms "Rund um den Siegberg" der große Abenteuerspielplatz im Schlosspark, der seitdem weit über die Region bekannt wurde und bereits mehrere Preise erhielt.

Neben den Sanierungsarbeiten an der Schlossmauer werden aktuell im Park einige Gehwege erneuert: Für mehr Barrierefreiheit fallen Treppenstufen weg, die Gestaltung wird an den Bereich um den Abenteuerspielplatz herum angepasst, aufgestellt werden zudem neue Sitzgelegenheiten und Papierkörbe.

Mues: "Konsequenz ist die temporäre Verlegung aller kulturellen Open-Air-Aktivitäten, sprich Kindertheater, Sonntagnachmittag um 4, Open-Air-Kino, vom Park in den Schlossinnenhof - ganz sicher ohne Einbußen bei der Atmosphäre!"

Klassik-Genuss mit der Philharmonie

Erstmals zum Sommerprogramm gehört eine kleine Klassikreihe unter dem Titel "Philharmonie light". An drei Abenden kann das Publikum eine kammermusikalische Soiree in historischem Ambiente genießen. In deren Mittelpunkt stehen die Auftritte von Ensembles der Philharmonie Südwestfalen. Doch auch das Davor und das Danach des Konzerterlebnisses gehören zur "neuen Gastlichkeit" des Oberen Schlosses. So ist der Eintritt in das Siegerlandmuseum für Inhaber eines Konzerttickets zwischen 17.00 und 19.00 Uhr frei. Es besteht also ausreichend Zeit, die Ausstellungen im Oberen Schloss erstmals oder wieder neu zu entdecken. Bereits zuvor werden die Gäste stilvoll mit einem Begrüßungsschluck empfangen. Niederlassen können sie sich an Bistrotischen, die passend zum Schlossambiente im Innenhof platziert sind. Zum Verweilen vor und nach den Konzerten der Philharmonie-Ensembles lädt eine Snack-Bar ein, an der kleine Stärkungen erworben werden können.

Stargast: Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys

Einer der ganz großen Programmhöhepunkte des Kultursommers 2022 ist das Gastspiel des Theater- und Filmschauspielers Ulrich Tukur am 2. Juli 2022. Zusammen mit seinen Rhythmus Boys präsentiert er eine herrlich schräge Konzertperformance. Wer Tukur lediglich als Schauspieler aus dem Tatort oder einer seiner zahlreichen internationalen Filmproduktionen kennt, sollte nicht versäumen, ihn live beim Zelebrieren seiner zweiten großen Leidenschaft zu erleben: der Musik. Tukur singt, spielt Akkordeon und Klavier und versetzt das Publikum mit pomadigem und zugleich ironisch gebrochenem Stimmgestus in das frivole Berlin der 20er Jahre.

"Siegen meets" den Rest der Welt

Der Veranstaltungs-Marathon im Schlosshof ist ein künstlerisches Stelldichein von Siegen mit (nicht ganz) dem Rest der Welt und dies zum großen Vorteil und Vergnügen des Publikums.

Erstklassige musikalische Unterhaltung versprechen Bozen Brass aus Südtirol (1. Juli 2022) und Barcelonas Flamenco-Queens Las Migas (24. Juni 2022) sowie zwei Vokal-Ensembles der internationalen A-Cappella-Elite: die Ringmasters aus Schweden (9. Juli 2022) und Gema 4 aus Spanien bzw. Kuba (22. Juli 2022). Viel internationales Flair also, doch auch lokale Musikerpersönlichkeiten geben sich die Ehre: Gleich am zweiten Abend gibt sich der Siegener Gitarrist Werner Hucks im Duo mit dem Kölner Trompeter (und Leiter der Siegener Uni Big Band) Martin Reuthner (11. Juni 2022) die Ehre. Eine ähnlich spannende Begegnung erwartet das Publikum bei dem ersten gemeinsamen Konzert von Judith Adarkwah und Mario Mammone (30. Juli 2022). Doch aktuell reden alle vor allem über Globalisierung - die ihre schönste Ausprägung in der Begegnung und kreativen Vermischung musikalischer Traditionen hat. Hör- und sichtbar wird dies, wenn man sich in diesem Sommer die zahlreichen erstklassigen World-Music-Events im Schlosshof anschaut, zum Beispiel die franko-amerikanisch-deutsch-polnisch besetzte Marion & Sobo Band, die zusammen mit dem Roma-Gitarristen Lulo Reinhardt (entfernt verwandt mit Django Reinhardt!) am 17. Juni 2022 auftritt. Oder die sechs spannenden Musiknomaden von RasgaRasga, die am 10. Juni 2022 den Siegener Kultursommer 2022 eröffnen.

Irgendwo zwischen Weltmusik, Comedy und Zirkus ist auch das süddeutsche Ensemble Gankino Circus (5. August 2022) zu Hause - die wohl schönste musikalisch-kabarettistische Entdeckung seit Gerhard Polt und seinen Biermösl Blosn. Schräg und komödiantisch geht es auch bei den beiden schweizerisch-Berliner Gören vom Duo Luna Tic (8. Juli 2022) und bei dem bayerischen Philosokomiker Peter Spielbauer (16. Juli 2022) zu, einem Wortakrobaten und Performancekünstler der ganz besonderen Art. Feinen Humor präsentieren darüber hinaus auch Gogol & Mäx mit ihrem "Teatro Musicomico" (29. Juli 2022) - nicht zu vergessen das runderneuerte Team vom Improvisationstheater Springmaus (15. Juli 2022), das nach wie vor zu den Publikumslieblingen in Siegen zählt.

Tickets online - Infos auf neuer Homepage

Zu den Neuerungen, die den Kultursommer 2022 auszeichnen, gehört auch ein neuer und verbesserter Informations- und Ticketservice für das Publikum. Unter der Adresse www.kultursiegen.de finden sich ausführliche Veranstaltungsbeschreibungen und Video-Trailer als Appetitanreger für Neugierige.

Neben dem Erwerb an den bekannten Vorverkaufsstellen können Tickets ab sofort auch bequem von zuhause aus gebucht werden.

Link zum Ticket Online-Shop: https://kultursiegen.reservix.de/events 

Hier findet sich auch der Wetter-Button, der tagesaktuell informiert, ob draußen gespielt werden kann.

Qualität und Vielfalt dank Sponsoren

Der Kultursommer der Stadt Siegen, geplant und organisiert von KulturSiegen, wird maßgeblich unterstützt von Unternehmen, die dazu beitragen wollen, Siegen zu einem lebenswerten urbanen Standort zu machen. Dies sind die Sparkasse Siegen, Westenergie, die Krombacher Brauerei, die Volksbank in Südwestfalen sowie die SVB GmbH. Als Medienpartner beweist Radio Siegen seine Verbundenheit mit der Kulturszene. Das Land NRW gewährt Mittel aus seiner Kulturförderung.

Jens Brinkmann, Vorstandsmitglied der Volksbank im Siegerland, hebt das Besondere des Veranstaltungssommers 2022 hervor: "Unsere heimische Kulturszene in Siegen hat sehr unter der Pandemie gelitten. Umso mehr freut es uns als Sponsor, dass wir gemeinsam mit KulturSiegen nach zwei Jahren Corona mit dem Siegener Sommer endlich wieder ein Zeichen des Aufbruchs für die Kultur in Siegen senden können."

Und Patrick Plate, Marketingleiter von Westenergie, ergänzt: "Wir verstehen uns nicht nur als zuverlässiger Versorger von Strom, Gas und Glasfaser sondern auch als enger Partner der Kommunen und deren Bürgerinnen und Bürger. Daher ist unser regionales Engagement so bunt und vielfältig wie das Leben vor Ort. Wir engagieren uns für Bildung, Sport, Klimaschutz, Kultur und Soziales. Wir freuen uns sehr, die bestehende Partnerschaft mit der Stadt Siegen fortzusetzten und so auch den Siegener Kultursommers 2022, von Kindertheater bis hin zum Kammerkonzert, finanziell unterstützen zu können."

Abschließend Thomas Mehrer, SVB-Geschäftsführer: "Als regional verwurzelter Versorger und Energiedienstleister freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder einen Beitrag zum Siegener Kulturprogramm beizusteuern. Über den Sommer hinweg werden verschiedene Veranstaltungen gesponsert. Das Highlight stellt für uns Ende August das Siegener Stadtfest dar, welches die gesamte Innenstadt zur Erlebnismeile werden lässt. Nach der pandemiebedingten Pause blicken wir voller Vorfreude auf den kommenden Siegener Sommer!"

Homepage

Alle Informationen zum Siegener Kultursommer: www.kultursiegen.de

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x