UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Willkommen zu Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten!

Herzlich Willkommen zum neuen Programm 2018!

Auch in diesem Sommer ist der Musikpavillon im Park des Oberen Schlosses wieder Schauplatz wöchentlicher Konzerte. Ab dem 13. Mai lädt die Kulturabteilung der Universitätsstadt Siegen Sie herzlich ein, an unserer Veranstaltungsreihe"Sonntagnachmittags um 4 im Schlossgarten" teilzunehmen. Dank unserer Sponsoren werden auch diesen Sommer die unterschiedlichsten Musikgruppen wöchentlich ihr Können präsentieren. Von traditioneller Blasmusik über Blues bis zu aktuellen Hits ist alles vertreten. Zur Eröffnung am 13. Mai spielt die Musikkapelle Werthenbach. Am 10. Juni wird es zusätzlich zum Tag der Gärten ein Begleitprogramm geben. Wie in den vergangenen Jahren wird die Veranstaltungsreihevon Ann- Christin Schmidt, Kim Miriam Judt und Tom Schirmer moderiert. Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei unseren zahlreichen Besuchern der letzten Jahre bedanken, die die Veranstaltungsreihe mit großzügigen Spenden unterstützt haben.

Viel Vergnügen wünscht die Kulturabteilung der Universitätsstadt Siegen!

20. Mai 2018: Honky Tonk Pounders

Seit 1996 sind die Honky Tonk Pounders mit ihrem ureigenen Mix aus Rock'n Roll & Rockabilly unterwegs. Für ihre leidenschaftlichen und schweißtreibenden Auftritte sind die Siegerländer weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus bekannt. Dabei wird die ganze American Roots Palette bedient. Prison Songs, Swamp Blues, True Country, Full-Time-Shuffle-Jiver, staubtrockene Bopper - natürlich immer verpackt im Pounders-typischen Sound.

27. Mai 2018: Musikgemeinschaft Kirchen/Wehbach

Die Musikgemeinschaft Kirchen/Wehbach steht für große Emotionen. In einem bunten Mix aus Traditionellem und Modernem bietet sie ein großes Repertoire an Blasmusik-Stücken. Sie besteht aus den eigenständigen Musikvereinen Kirchen und Wehbach, die seit 2015 viele große Auftritte gemeinsam bestreiten. Nun kommen sie aus dem schönen Westerwald nach Siegen, um eine Auswahl ihrer besten Stücke zu spielen. Freuen Sie sich auf tolle Unterhaltung!

3. Juni 2018: EV Big Band

Sie ist eine der langlebigsten Formationen im Siegerland seit 1981, mit mehr als 230 Konzerten und sieben eingespielten CD's. Die EV Big Band spielt seit über 35 Jahren Rock ' n ' Roll, Funk, Soul und Blues. Die Big Band besteht derzeit aus gut zehn Schülern des Ev. Gymnasiums und ebenso vielen Ehemaligen und frei Assoziierten. Leider wird es einer der letzten Auftritte sein, da Big-Band-Leader Hartmut Sperl in den Ruhestand geht und sich die Formation auflösen wird.

10. Juni 2018: Tag der Gärten mit Auftritt der Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen

Zum Tag der Gärten und Parks wird das Programm wieder ausgeweitet. Neben Führungen, Talkrunden und Unterhaltungen wird die Fritz-Busch-Musikschule für die musikalische Begleitung der Veranstaltung sorgen. Neben dem Pavillon werden an den verschiedenen Standorten im Park Musikgruppen auftreten, die mit unterschiedlichen Instrumenten, Gesang oder Tanz zum Mitmachen und Genießen einladen.

17. Juni 2018: Latino Chant Big Band

Seit mehr als zehn Jahren spielen die jungen und jung gebliebenen Musiker unter der Leitung von Klaus Panten engagiert Musik aus dem weiten Feld des Latino-Jazz und Latino-Rock. Dabei erweitert sich das Programm ständig - Ausflüge in den Groove Jazz oder Swing tragen zur musikalischen Vielfalt bei. Arrangements von Stücken bekannter Komponisten wie Santana, Phil Collins und G. Estevan werden mit sattem Bläsersound und mit erweiterter Rhythmus-Gruppe dargeboten.

24. Juni 2018: Neworleens

Bild der Gruppe Neworleens

Neworleens lädt zu einer abwechslungsreichen musikalischen Reise in den Siegener Schlossgarten ein. Mit Songs von den Beatles, Eric Clapton, Abba , Manfred Mann, Elvis Presley, Reinhard Mey bis zu Amy McDonald und Miley Cyrus bietet die Coverband beste Unterhaltung. Immer den Schalk im Nacken, nie langweilig man lässt sich gerne von der Spielfreude der sieben Siegerländer anstecken. Erleben Sie die schönsten Songs der letzten 50 Jahre im Neworleens - Sound live und in Farbe!

1. Juli 2018: Natur- und Jagdhornbläser Rothaarsteig Alphornsolisten

Die Rothaarsteig-Alphornsolisten unter Leitung von Rainer Wagener sind eine konzertante Musikformation der Natur- und Jagdhorn-Bläsergruppe Siegerland-Wittgenstein e. V.. Die Konzertformation bietet ein breites musikalisches Spektrum von traditioneller Alphornmusik, über Choräle, Märsche, Polkas, Walzer bis hin zu den Bereichen Unterhaltungsmusik und Klassik auf Konzertalphörnern. Auch musikalische Ausflüge in die Bereiche Jazz und Blues sind Spezialitäten der "Rothaarsteiger".

8. Juli 2018: Swinging Elephants

Swinging Elephants sind eine kleine, aber feine Big-Band-Formation aus dem Siegerland. Die Musiker stammen sowohl aus dem Profi- als auch aus dem Amateurbereich. Mit drei Saxophonen, Trompete, Posaune, E-Bass, Piano und Schlagzeug sind sie im Stande einen satten, aber auch dezenten "Bigband-Sound" zu kreieren. Das breit gefächerte Repertoire reicht vom klassischen Swing und Jazz über Latin bis hin zu bekannten Titeln aus der Popmusik. Als Sängerin ist Ulrike Wesely mit dabei.

15. Juli 2018: Gute Akustik

Die Band "Gute Akustik" interpretiert auf eigene Art erdige Klassiker, bekannte Songs, Oldies, Country und Rock`n Roll. Seit gut 30 Jahren touren die Musiker von "Gute Akustik" in verschiedenen Formationen durch die Lande. Spielfreude und eine gute Stimmung beim Publikum sind Programm. Authentisch und überzeugend bringen sie 100 Prozent handgemachte Musik zum Klingen und sind dabei absolut partytauglich!!!

22. Juli 2018: Lämpels Jatz Orchester

Das Orchester wurde bereits 1975 unter dem Namen Siegener Lehrerband am damaligen Rosterberg-Gymnasium gegründet. Damit ist diese Formation die älteste Amateur-Jazzband der Region. Die Musiker waren zunächst stark an den englischen Vorbildern des Dixieland-Revivals der 50er Jahre orientiert, haben ihr Programm aber zunehmend erweitert und spielen jetzt auch viele Titel der zwanziger und dreißiger Jahre sowie modernere Swing-Stücke.

29. Juli 2018: Musikkapelle Irmgarteichen

Gegründet im Jahr 1918 feiert die Musikkapelle Irmgarteichen in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Derzeit besteht die Musikkapelle aus 35 aktiven Musikerinnen und Musikern. Das Programm reicht von klassischer Musik bis hin zu modernen nationalen und internationalen Hits. Der Auftritt umfasst einen Auszug aus dem Jubiläumskonzert im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen vom März diesen Jahres.

5. August 2018: Siegen Gospel Choir

Songs wie "Oh happy day" oder "Amen" kennt jeder und Mahalia Jackson's Songs sind noch heute in den Plattenläden erhältlich. Gospel live -Mitsingbare Gospelmusik haben sich Helmut Jost und der "Siegen Gospel Choir" auf die Fahnen geschrieben. Was als Workshop in der Siegener Martini-Kirchengemeinde begann, formte sich im Laufe der Jahre zu einem ausdrucksstarken Chor mit aktuell 40 Sängern. Helmut Jost dirigiert den Chor vom Piano aus und ist zugleich als Leadsänger aktiv.

12. August 2018: Blues 66

Gruppe Blues 66

Sie sind in absolut Blues tauglichem Alter kommen aus den Baumwollplantagen des linken Niederrheins und spielen Blues. Wolf "Guitar" und "Howling" Sven spielen geschmeidigen Blues&More zum Schnippen, Wippen und zum Schwelgen. Sie lassen den alten Blues Train starten und wer will, kann einsteigen und mitfahren. Sie träumen vom Mississippi Delta, von New Orleans, von Muddy Waters und B.B. King und von einer Route 66, die von Düsseldorf nach Siegen führt.

19. August 2018: Siegener Salonorchester

Bild des Siegener Salonorchesters

Vor über 25 Jahren wurde das Salonorchester durch einige junge Musiker des Orchesters verschiedener Siegener Gymnasien sowie des Jugendsinfonieorchesters der Stadt Siegen gegründet. Seitdem ergründet das Siegener Salonorchester die unendliche Literatur der Salonmusik. Über 300 bekannte und unbekannte Salonmusikstücke hat das Orchester bisher aufgeführt und jedes Jahr kommen neue Stücke hinzu.

26. August 2018: Frauenchor Feinklang

"Feinklang". Name und Ansporn zugleich. Hinter diesem Namen steckt ein Frauenchor - besser gesagt: DER Frauenchor - aus Freudenberg. Hier singen 25 Damen unterhaltsame, wertvolle und eben "feinklingende" Stücke. Musical, Klassik, Neues Geistliches Lied, Volkslieder und Popsongs gehören zum Programm des seit über 30 Jahren bestehenden Ensembles. Seit fast 17 Jahren ist Tobias Hellmann der musikalische Leiter.

2. September 2018: Original Giebelwälder Holz- und Saitenmusi

Erdige Klänge auf akustischen Instrumenten, das ist das Markenzeichen der "Original Giebelwälder Holz- und Saitenmusi". Das Quartett um die beiden Multi-Instrumentalisten Vanessa Feilen und Andreas Schuss begeistert durch Virtuosität und einen vielfältigen, einzigartigen Sound. Über einer soliden Basis von Kontrabass und Gitarre agieren die beiden Solisten auf Klarinette, Saxophon, Panflöte, Akkordeon, Mandoline und Harfe und zaubern so ein einzigartiges Klangbild.

9. September 2018: Herdorfer Dixieland Friends

Herdorfer Dixielandfriends

Die Band entstand aus einer Laune heraus. Beim Konzert des Musikverein Herdorf im Jahr 1998 kam Helmut Link und Peter Beel der Gedanke, als Auflockerung einige Dixieland-Stücke zu spielen. Der Erfolg war so groß, dass fortan in jedem Jahr die Dixielandband beim Konzert aufspielte. Die Band ist viel unterwegs und bringt dem Publikum den quicklebendigen Dixieland zu Gehör. Im Jahr 2002 hat der Musikverein Herdorf mit der Bollnbacher Berg und Hüttenkapelle fusioniert und seitdem sind die Herdorfer Dixielandfriends die Dixielandband des Bollnbacher Musikverein Herdorf e.V.


Programm 2018

Das komplette Programm zur Veranstaltungsreihe "Sonntagnachmittag um 4" erhalten Sie mit nachfolgendem Dokument:

Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten: Programm 2018.

Wichtige Parkhinweise

Parken im Bereich Oberes Schloss/Hasengarten nur eingeschränkt möglich!

Bitte nutzen Sie die Parkeinrichtungen:
Rathaus/Markt (Hinterstraße) und Altstadt (Löhrtor).

Allgemeine Veranstaltungsinformationen

Jeweils um 16.00 Uhr in der Parkanlage Oberes Schloss (Musikpavillon).

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Programmänderungen und witterungsbedingte Absagen bleiben vorbehalten.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x