UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

FullHouseJazz am 2. Dezember 2018

Zu einem Haus voller Jazz wird am Sonntag, den 2. Dezember 2018, das KrönchenCenter am Markt.

Traditionell lädt KulturSiegen am 1. Advent zum FullHouseJazz ein. Zwischen 11.00 Uhr und 18.00 Uhr treten neun Formationen aus der Region auf, wo sonst Bibliothek und Volkshochschule ihre Besucher empfangen.

Zum Auftakt des FullHouseJazz spielt "Lämpels Jatz Orchester". Der melodische Mix aus Dixieland, Swing und New Orleans-Jazz wird die erste "musikalische Kreislaufspritze" des Tages sein. Ebenso wie die "Lämpels" sind auch die "Pearls" gute Bekannte des Publikums. Am 2. Dezember geben sie ihr Abschiedskonzert, begleitet von einer vierköpfigen Band. Funk-, Soul- und Blueshits unter anderem von Earth Wind & Fire, Robert Cray oder Roachford im neuen Gewand bringt die "Groove Company" auf die Bühne. Geleitet wird die 10köpfige Formation von Hartmut Sperl. 

Der FullHouseJazz räumt auch weiterhin jungen Talenten einen eigenen Programmplatz ein. Unter dem Motto "Young Stage" präsentieren sich "Daily Grease & Sheila", eine Band um den Gitarristen Johannes Koch mit der Sängerin Laura Lange und mit der gesanglichen Unterstützung von Sheila Herzog. Gespielt werden Jazz- und Soulklassiker und neuere, eigene Stücke.

Im musikalischen Grenzbereich zwischen Flamenco, Jazz und Latin bewegen sich die "Tres Notas". Für eine spannende Mischung von Swing, Latin und Soul sorgt die Band "Solar Plexus" mit dem Dortmunder Gitarristen Roger van Triel und dem erst siebzehnjährigen Posaunisten Philipp Hayduk, der auch jüngstes Mitglied im Jugendjazzorchester NRW ist.

Ihre Erfahrungen aus einem 10jährigen Aufenthalt in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba musikalisch lassen die "Jazzmaris" Revue passieren. Unterstützung bekommen sie von dem Kölner Geiger Conrad Kausch.

Mit "Don & Ray" (Piano und Kontrabass) bitten zwei musikalische Schwergewichte (ca. 200 kg) zu einem Mosaik jazzig interpretierter Hit-Zitate, bevor "Smooth Talk", eine Formation um den Saxofonisten und Flötisten Klaus Panten, den FullHouseJazz 2018 beendet.

Programm

Das komplette Programm erhalten Sie mit nachstehender Datei:

Faltblatt "FullHouseJazz 2018".

Eintrittskarten/Vorverkauf

Eintrittskarten sind ab Freitag, 9. November 2018, für 8,00 Euro im Vorverkauf in der Stadtbibliothek Siegen erhältlich. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. An der Tageskasse sind Eintrittskarten für 10,00 Euro erhältlich.

Jazzmaris
Don and Ray
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x