UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Verkehr und Parken am Stadtfest-Wochenende

[16.06.2017] Am Wochenende des 16. bis 18. Juni feiert Siegen sein Stadtfest. Anlässlich der Großveranstaltung gelten für den Verkehr in der Innenstadt einige Sonderregelungen.

Die Straße Kölner Tor und die Sandstraße sind im Abschnitt zwischen Obergraben und Hindenburgstraße von Freitag, 16. Juni, 6.00 Uhr, bis Montag, 19. Juni, 1.00 Uhr, für  den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Anlieferung von Geschäften ist am Freitag und Samstag bis 10.00 Uhr möglich. Die Anfahrt  der Oberstadt über den Obergraben ist an allen Tagen möglich. Die Zufahrt zum Parkhaus Karstadt ist frei. Nicht genutzt werden kann zu den genannten Zeiten der Kornmarkt als Zufahrt zur Altstadt. Die Kurzzeitparkplätze auf dem Kornmarkt entfallen.

Die Zufahrt von der Friedrichstraße in die Sandstraße ist am Veranstaltungswochenende gesperrt. Die Friedrichstraße ist als Sackgasse ausgeschildert. Die Durchfahrt durch die Oberstadt über die Löhrstraße ist am Freitag und Samstag bei hohem Besucheraufkommen ab 19.00 Uhr gesperrt. Die Sperrung gilt ab der Einmündung Kohlbettstraße.

Die innerstädtischen Parkhäuser sind geöffnet. Die Öffnungszeiten können auf der Seite www.siegener-stadtfest.de entnommen werden. Zusätzliche Parkflächen stehen am Samstag und Sonntag an folgenden Orten zur Verfügung:

• Kreishaus, Koblenzer Straße
• Landgericht, Kirchweg
• Berufskolleg, An der Unterführung
• Sporthalle, Fischbacherbergstraße

Jederzeit aktuelle Angaben zur Anzahl der freien Parkplätze in den Parkhäusern sind über die Homepage www.siegen-guide.de  erhältlich.

Mit Rücksicht auf die Veranstaltung muss der Wochenmarkt am Samstag, 17. Juni, entfallen.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256