UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

"Tannenspenden" für Weihnachtsbäume gesucht

[07.09.2017] Die städtische Grünflächenabteilung bittet auch in diesem Jahr wieder frühzeitig um geeignete Nadelbäume. Die "Baumspenden" werden als Weihnachtsbäume an markanten Stellen im Stadtgebiet aufgestellt.

In der Verwaltung der Stadt Siegen wirft die kalte Jahreszeit ihre Schatten voraus: Bürgerinnen und Bürger, die Nadelbäume abgeben möchten, werden deshalb gebeten, sich aus organisatorischen Gründen schon jetzt zu melden. Die Auswahl der Bäume findet bereits ab Ende September statt.

Ideal sind Bäume aus Einzelstand mit einer maximalen Höhe von acht Metern. Außerdem muss eine Zufahrtsmöglichkeit für einen Lkw vorhanden sein. Das Fällen und Abholen erfolgt kostenlos, im Einzelfall können jedoch Kosten für einen Kran anfallen. Aus den Siegener Umlandgemeinden können leider keine Bäume angenommen werden. Weitere Informationen sind telefonisch erhältlich unter (0271) 404-4817 oder per Mail unter c.hillebrand(at)siegen.de.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256