UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Pläne für Uni-Campus werden öffentlich vorgestellt

[28.06.2017] Die Planungen zum "Science Campus" der Universität Siegen in Weidenau gehen in die nächste Runde: Die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 385 "Science Campus" ermöglicht die weitere Entwicklung des Uni-Standorts am Haardter Berg.

Planungsziel des Bebauungsplans ist die Einbindung ("Arrondierung") von Flächen nördlich des Campus "Adolf-Reichwein-Straße", damit sich dort universitätsnahe Gewerbebetriebe und Einrichtungen der Universität ansiedeln können.

Am kommenden Montag, 3. Juli 2017, werden die Pläne ab 17 Uhr in der ehemaligen Haardter-Berg-Schule (Raum AR HB 030) in Weidenau vorgestellt und erläutert. Die Veranstaltung dient der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und ist ein wesentlicher Verfahrensschritt, um die sog. "Planreife" zu erhalten.

Vertreter der Stadt Siegen sowie der Universität Siegen informieren dabei über die Planung und das Verfahren und geben Gelegenheit sich zu äußern.

Die künftige Gestaltung des Uni-Standorts am Haardter Berg (Adolf-Reichwein-Campus) erfolgt anhand des Masterplans "Universität Siegen". Er bildet die Grundlage für die weitere städtebauliche Entwicklung. Der "Science Campus" stellt dabei den ersten Bauabschnitt des neuen Masterplans dar.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256