UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Forstarbeiten im Stadtwald Fischbacherberg

[03.03.2017] Wegen planmäßiger Waldpflege- und Forstarbeiten im Stadtwald am Fischbacherberg sind ab Samstag, 4. März 2017, Wanderwege gesperrt oder nur mit Einschränkungen von Waldbesuchern zu nutzen. Darauf weist die städtische Forstabteilung hin.

Die Waldpflegearbeiten finden für eine Woche zwischen dem ehemaligen Schießplatz und der Numbach statt. Bereiche, in denen Holzeinschlagsarbeiten stattfinden, sind gesperrt. Sie dürfen aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden.

Die Waldwege dienen als Zufahrt für Waldarbeiter, Maschinen, Holztransporte oder auch Rettungskräfte. Beschädigungen an Wanderwegen werden nach Abschluss der Arbeiten wieder beseitigt, soweit die Witterung es zulässt.

Hier können die betroffenen Wege auf einer Karte eingesehen werden ...

Kontakt: Stadt Siegen • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz • Telefon-Nr. (0271) 404-1256