UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Familienbüro informiert über Ferienbetreuung

[27.02.2017] Das Familienbüro der Universitätsstadt Siegen lädt sechs Wochen vor den Osterferien, vom 27. Februar bis zum 3. März 2017, zur Info-Woche Ferienbetreuung ein. In dieser Zeit können sich Eltern zu den gewohnten Öffnungszeiten des Familienbüros zum Betreuungsangebot für Kinder in den Ferien beraten lassen.

Da die Anmeldefrist für einen Betreuungsplatz drei Wochen vor Ferienbeginn endet, haben Interessierte die Möglichkeit, ihre Kinder auch nach der Info-Woche noch für eine Betreuung in den Osterferien anzumelden.

Neue Angebote in den Sommerferien

Im Rahmen der Info-Woche können sich Eltern außerdem über neue Angebote in den Sommerferien informieren. So gibt es nun beispielsweise für Kinder, die im Sommer von der Kita in die Grundschule wechseln, ein eigenes Angebot: Der städtische Kinder- und Jugendtreff Weidenau bietet hierfür vom 31. Juli bis zum 25. August insgesamt 20 Betreuungsplätze an.

In dieser Zeit betreut ein pädagogisches Team die Kindergruppe mit einem abwechslungsreichen Programm. Eltern können ihre Kinder wochenweise, halbtags oder ganztägig mit Mittagessen anmelden. Für das Betreuungsangebot sind Elternbeiträge zu zahlen (die Kosten hierfür richten sich nach der Elternbeitragssatzung der Universitätsstadt Siegen). Zusätzlich fällt ein kleiner Betrag für die Mahlzeiten an.

Allgemeine Informationen zu allen Angeboten in den Schulferien 2017 sowie zu den Elternbeiträgen erhalten Eltern auf der Internetseite www.familie-siegen.de sowie im Familienbüro der Stadt Siegen unter der Rufnummer (0271) 404-2234 oder per E-Mail an familienbuero(at)siegen.de; die Anmeldung zu den Angeboten erfolgt ebenfalls über diesen Weg.

Kontakt: Stadt Siegen • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz • Telefon-Nr. (0271) 404-1256