UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

16 neue "Azubis" im Rathaus Siegen

[01.08.2017] 16 neue Auszubildende für die Universitätsstadt Siegen: Bürgermeister Steffen Mues begrüßte mit Ausbildungsleiter Jörg Hees und dem Vorsitzenden des Personalrats, Franz-Josef Herter, die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heute (Dienstag, 1. August 2017), im historischen Ratssaal des Oberstadt-Rathauses.

Zu den künftigen Fachkräften, die ab sofort die Stadtverwaltung unterstützen, gehören 2017 vier Inspektoranwärterinnen und -anwärter, fünf Verwaltungsfachangestellte, drei Gärtnerinnen und Gärtner, ein Straßenbauer, ein Vermessungstechniker, eine Geomatikerin und ein Fachangestellter für Bäderbetriebe.

Insgesamt hatten sich für das neue Ausbildungsjahr 178 Bewerberinnen und Bewerber für sechs verschiedene Berufsbilder bei der Stadt Siegen gemeldet.

In seiner Begrüßungsrede machte Bürgermeister Steffen Mues den neuen Kolleginnen und Kollegen Mut, aktiv ihren Platz in der nicht eben kleinen Siegener Stadtverwaltung mit rund 1.400 Beschäftigten zu suchen. Netzwerken, Austausch über die Grenzen von Arbeitsgruppen, Abteilungen und Geschäftsbereichen hinaus sei wichtig, sagte Mues, um im Sinne der Bürgerinnen und Bürger das jeweils Beste zu erreichen. „Seien Sie bereit, hierfür auch einmal um Ecken zu denken. Seien Sie mutig und beherzt bei neuen Problemlösungsstrategien, natürlich innerhalb des durch Recht und Gesetz vorgegebenen Rahmens“, so der Appell des Bürgermeisters an den 2017er Verwaltungsnachwuchs.

Zu Beginn der Ausbildung erwartet die jungen Frauen und Männer ein mehrtägiges Einführungsprogramm, das wie in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit der Jugend- und Ausbildungsvertretung (JAV) organisiert und geplant wurde.

Dazu gehören u. a. eine erste Vorstellung der Stadtverwaltung, eine Sicherheitsbelehrung, ein Rundgang mit dem "Nachtwächter" durch die Siegener Altstadt, eine Fahrt mit dem Hübbelbummler und die Besichtigung der Hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache in Weidenau. Krönender Abschluss wird ein "Erlebnistag" im Hochseilgarten auf dem Fischbacherberg sein, bevor dann für alle der "Ernst des Lebens" in den Dienststellen der Stadtverwaltung beginnt.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256