UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Marienkirche und Pfarrer-Ochse-Platz

Die katholische Marienkirche ist der einzige Sakralbau in Siegen aus der Barockzeit. Erbaut wurde er im Zuge der Gegenreformation 1702 bis 1725. Hinter der Marienkirche liegt das Altstadtquartier mit dem Pfarrer-Ochse-Platz, Letzterer benannt nach dem Gemeindegeistlichen, der in der NS-Zeit wegen Widerstands inhaftiert wurde.

Die Marienkirche im Interaktiven Stadtplan ...