UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Das Untere Schloss und die Fürstengruft

Die dreiflügelige Schlossanlage wurde zwischen 1695 und 1720 erbaut als Residenz der evangelischen Landesherren. Teil der Anlage ist die Fürstengruft, in der Johann Moritz zu Nassau-Siegen und Angehörige seiner Familie beigesetzt sind. Das Schloss wird ab 2016 von der Universität Siegen genutzt.

Der Schlossplatz ist beliebter Veranstaltungsort.

Das Untere Schloss im Interaktiven Stadtplan ...