UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Demografischer Wandel

Geschäftsstelle Demografie

Die Geschäftsstelle Demografie der Universitätsstadt Siegen entstand aus der seit 2008 rein koordinierenden und organisierenden Geschäftsführung der Siegener AG Demografie heraus. Breit angelegte Bürger- und Beschäftigtenbefragungen durch die Geschäftsstelle sowie dem aus den Ergebnissen dieser Studien zu Tage tretenden Handlungsdruck führten zur Übernahme konzeptioneller Arbeiten in Zusammenarbeit mit fachkundigen Bürgern, die zum einen Grundlage heutiger Demografieprojekte sind, vor allem aber den demografischen Gedanken in der Stadtverwaltung verankerten. So entwickelte die Siegener Geschäftsstelle Demografie mit der Soziologin Anja Heiden als leitender Kraft ihr heutiges Profil, das charakterisiert ist durch die:

  • Koordination und Organisation der Arbeitsgruppe Demografie.
  • Durchführung von und Unterstützung anderer Bereiche der Stadtverwaltung bei empirischen Untersuchungen, die im Kontext des demografischen Wandels stehen.
  • Aktive Mitarbeit an demografierelevanten Forschungsprojekten, Planungen, Arbeitsgruppen und Konferenzen
  • Konzeptentwicklung und -umsetzung von Maßnahmen der Personalentwicklung, um im Kontext des demogrfischen Wandels die Handlungsfähigkeit und Qualität der Stadtverwaltung sicher zu ste

Arbeitsgruppe Demografie Geschichte und Aufgabenkontext

2008 wurde von Bürgermeister Steffen Mues die Arbeitsgruppe Demografie ins Leben gerufen. In ihr sollen passende Handlungsstrategien und konkrete Gestaltungslösungen gegen die...

Weiterlesen

Demografieprojekte der Stadt Siegen

Hier finden Sie Informationen zu Demografieprojekten verschiedener Themenfelder der Stadt Siegen.

Weiterlesen

Forschungsprojekt SehrMobil - Mobilitätserhalt für älter werdende Menschen in Siegen

Die Sicherstellung von Mobilität ist eine Bedingung für den möglichst langen Erhalt der Selbständigkeit älter werdender Bürgerinnen und Bürger sowie für ihre Teilhabe am...

Weiterlesen

Universitätsstadt Siegen ist Vorzeigekommune in NRW

Der demografische Wandel stellt die Kommunen in NRW vor immer größere Herausforderungen. Die Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V. und das Institut für Gerontologie an der...

Weiterlesen