UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Bauleitplanung aktuell

Neue Stufenanlage am Siegufer
Bebauungsplan Am Zäunchen
Planungswerkstatt Koch`s Ecke

Bauleitplanungen, Verfahrensbeteiligungen und sonstige städtebauliche Satzungen

Die Abteilung Stadtentwicklung und -planung gibt hier dem Bürger die Möglichkeit, zusätzlich zu den öffentlichen Auslegungen und Bekanntmachungen gemäß Hauptsatzung der Stadt Siegen den aktuellen Stand von Projekten innerhalb der nachstehenden Verfahrensschritte sowie die rechtskräftig gewordenen Satzungen auch online einzusehen.


Laufende Bauleitplanungen:

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 (1) Baugesetzbuch (BauGB) ...

Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (1) Baugesetzbuch (BauGB) ... 
 
Öffentliche Auslegung gemäß § 3 (2) Baugesetzbuch (BauGB) ...
 
Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (2) Baugesetzbuch (BauGB) ...


Abgeschlossene Bauleitplanungen:

Rechtskräftige Bebauungspläne ...

Wirksamer Flächennutzungsplan mit Änderungen ...
 
Sonstige städtebauliche Satzungen ...

 

Planungsrechtliche Auskünfte zu den Bauleitplänen und Einsicht in diese erhalten Sie bei der Servicestelle Bauberatung in der Abteilung Bauaufsicht.

Während der öffentlichen Beteiligungsverfahren können die entsprechenden Unterlagen jeweils während der Öffnungszeiten eingesehen werden:

Auslegungszeiten

Montag bis Freitag
von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag
von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Donnerstag
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Auslegungsort

Rathaus Geisweid, Lindenplatz 7,
in der Abteilung Stadtentwicklung und -planung

Die jeweils bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen und Informationen sind ausschließlich in unseren Räumlichkeiten einzusehen.

Wenn Sie uns im Rathaus Geisweid besuchen, haben Sie die Gelegenheit zur Erörterung und Äußerung in einem persönlichen Gespräch.

Wichtiger Hinweis

Alle auf diesen Seiten gezeigten Pläne und Unterlagen dienen unverbindlichen Informationszwecken entsprechend § 4 a Absatz 4 Baugesetzbuch (BauGB).

Rechtlich maßgeblich sind allein die Originalpläne und Originalunterlagen in der Offenlage bzw. der Bekanntmachung in den Tageszeitungen.