UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Ausschreibung städtischer Baugrundstücke

Die Universitätsstadt Siegen bietet drei städtische Grundstücke zum Verkauf an. Der Erwerb dieser Grundstücke ist verbunden mit der Auflage, auf diesen preisgebundene bzw. preiswerte Mietwohnungen zu errichten.

Vergabekriterien

Gemäß den Analysen im Wohnungsmarktkonzept der Stadt Siegen von 2014 besteht ein großer und langfristiger Wohnungsbedarf im Segment der kleinen Wohnungen bis ca. 60 qm, so dass der Bau von 1- oder 2-Zimmer-Wohnungen als dringend erforderlich angesehen wird.

Die u. a. Grundstücke sollen daher nicht nur nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten vergeben werden. Um dem langfristigen Bedarf an kleinen, bezahlbaren Wohnungen nachzukommen, werden bei der Vergabe vor allem konzeptionelle Belange stärker gewichtet. Hierbei steht insbesondere die Art der Finanzierung im Vordergrund.

Grundsätzlich werden öffentlich geförderte Wohnungen hierbei höher bewertet als frei finanzierte, das Instrument der mittelbaren Belegung kann ebenfalls eingesetzt werden.

Die genauen Vergabekriterien sind in den Exposés enthalten.

Grundstücke

Zu jedem Grundstück sind detaillierte Informationen zu Lage, Planungsrecht etc. in einem Exposé zusammengestellt. Die Lage der Flächen im Stadtgebiet kann über die Verlinkungen direkt im Bauflächenkataster der Stadt Siegen angesehen werden.

Es handelt sich um folgende Grundstücke:

Gemarkung Weidenau, Flur 18, Nr. 1066:
Am Kornberg/Hainbuchenweg (Größe: ca. 1.978 qm)

Zur Ansicht des Grundstücks im Bauflächenkataster der Stadt Siegen ...

Exposé "Grundstück Am Kornberg/Hainbuchenweg in Siegen-Weidenau".

Gemarkung Kaan-Marienborn, Flur 8, Nr. 401: 
Rödger Straße (Größe: 1.429 qm)

Zur Ansicht des Grundstücks im Bauflächenkataster der Stadt Siegen ...

Exposé "Grundstück Rödger Straße in Kaan-Marienborn".

Gemarkung Siegen, Flur 37, Nr. 1480: 
Am Lausbecher (Größe: 4.163 qm)

Zur Ansicht des Grundstücks im Bauflächenkataster der Stadt Siegen ...

Exposé "Grundstück Am Lausbecher/Fludersbach in Siegen".

Weitere Informationen

Bei Fragen zu den Grundstücken wenden Sie sich bitte an die jeweils im Exposé genannten Mitarbeiter/innen der Arbeitsgruppe Liegenschaften.

Für weitere baurechtliche Informationen steht die Servicestelle Bauberatung unter Telefon: (0271) 404-3286 (Herr Hahn) bzw. Telefon: (0271) 404-3291 (Frau Rubertus) gerne zur Verfügung.

Für die Vergabe von Mitteln der Wohnungsbauförderung ist der Kreis Siegen-Wittgenstein die zuständige Bewilligungsbehörde und berät Sie gerne zu den Themen rund um Förderbedingungen und Antragsverfahren.